Featured Articles

Intel releases tiny 3G cell modem

Intel releases tiny 3G cell modem

Intel has released a 3G cellular modem with an integrated power amplifier that fits into a 300 mm2 footprint, claiming it…

More...
Braswell 14nm Atom slips to Q2 15

Braswell 14nm Atom slips to Q2 15

It's not all rosy in the house of Intel. It seems that upcoming Atom out-of-order cores might be giving this semiconductor…

More...
TSMC 16nm wafers coming in Q1 2015

TSMC 16nm wafers coming in Q1 2015

TSMC will start producing 16nm wafers in the first quarter of 2015. Sometime in the second quarter production should ramp up…

More...
Skylake-S LGA is 35W to 95W TDP part

Skylake-S LGA is 35W to 95W TDP part

Skylake-S is the ‘tock’ of the Haswell architecture and despite being delayed from the original plan, this desktop part is scheduled…

More...
Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool is well known for its gamer cases with aggressive styling. However, the Dead Silence chassis offers consumers a new choice,…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Saturday, 05 May 2007 09:53

MSI P6N-SLI Platinum Deutsch - 12 Fazit

Written by Eliot Kucharik
Image Image

Test: MSI P6N-SLI Platinum Deutsch


Fazit:
Von einem technischen Standpunkt betrachtet, ist das Board wirklich exzellent. Man bekommt SLI - wenn man es braucht, ein schnelles Chipset und eine wirklich gute vier-Phasen-CPU-Spannungsregelung. Das BIOS und die Ergebnisse des Übertaktens erzeugen gemischte Gefühle. Gute Ergebnisse lassen sich nur mit einem hohen Multiplikator erzielen.

Die E4xxx Serie ist beim Übertakten von Haus aus limitiert, E63x0 und E64x0 haben keinen hohen Multiplikator, daher werden die Ergebnisse hier weit unter den Erwartungen liegen. Das Board hat einen Preis mit vergleichbaren P965 Boards, die allerdings wesentlich höhere FSB-Übertaktungen zulassen, daher nicht die erste Wahl für das Zielpublikum.

Wenn übertakten keine Zielsetzung ist, dann bekommt jeder mit dem MSI P6N-SLI Platinum eine stabile, schnelle und problemlose Plattform. Wer die Heatpipe-Kühllösung nicht will oder andere Lösungen bevorzugt, sollte sich die "non-Platinum" Version dieses Boards zulegen, die ist um ca. €40 billiger, allerdings sind nicht alle Kondensatoren aus Aluminium. Im Gegenzug gibt es einen weiteren Stromanschluß für den 2ten PCIe-Slot für den SLI-Modus, welchen das "Platinum" leider nicht bietet.

MSI sollte weiters qualitativ hochwertige Kabeln beilegen und einen Northbridge Lüfter der seinen Dienst in einer angenehmen Lautstärke verrichtet und trotzdem für ausreichend Kühlung sorgt. Das Board ist gut, aber könnte besser sein. Wir hoffen, daß ein BIOS-Update die Ergebnisse beim Übertakten des FSB verbessert. 3,73GH mit Luftkühlung sind allerdings auch beachtlich.

Das MSI P6N-SLI Platinum ist derzeit für rund €135 im Handel.

(Page 12 of 12)
Last modified on Monday, 07 May 2007 15:09
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments