Featured Articles

Broadwell to be faster than Skylake-S in desktop

Broadwell to be faster than Skylake-S in desktop

Intel will do something that it never did before. It will release two processor generations at once in the desktop space.…

More...
ARM’s signs off on 64 bit ARMv8-A

ARM’s signs off on 64 bit ARMv8-A

British chip designer ARM has just signed off its 50th licensing agreement for its ARMv8-A technology, which includes support for 64-bit…

More...
Intel Business vPro market divided into 7 categories

Intel Business vPro market divided into 7 categories

Just a few years ago we had two market segments for business users. We had desktops and notebooks and now Intel…

More...
GTA 5 will make November release

GTA 5 will make November release

While we have continued to hear that Grand Theft Auto V for the Xbox One, PlayStation 4, and PC will not…

More...
Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool is well known for its gamer cases with aggressive styling. However, the Dead Silence chassis offers consumers a new choice,…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Tuesday, 12 January 2010 02:29

AMD Athlon II X2 245 vs 240e im Labor

Written by Eliot Kucharik

Image Image

Review: Energieeffizienz für alle?


Dieser Artikel ist auch auf englisch verfügbar.


Seit drei Monaten verkauft AMD seine energieeffizienten Versionen des sehr verspäteten AMD Propus dice. Die CPU hat ihren massiven L3 Cache verloren, aber AMD entschied sich dafür den Dual-Cores den doppelten L2 Cache mit 1MB pro Core zu spendieren. Beide Cores besitzen je 64kB L1 Caches für die Daten und Instruktionen. Die normalen CPUs haben eine TDP von 65W, während die energieeffizienten mit 45W spezifiziert sind. Der Athon II 245 läuft mit 2.90GHz, während sich der 240e mit 2.80GHz begnügen muß.

Image

Image

Wir werden testen, ob die verminderte VCore einen Einfluß auf die Verbrauchswerte hat. Nachteilig für diese CPUs ist der erhöhte Preis. Aus unbekannten Gründen laufen die Athlon II X2 nur mit 1067MHz Speichertakt, auch wenn man mittels übertakten bis auf 1600MHz kommt. Natürlich testen wir immer spezifikationskonform.


Testbed:

Motherboard:
MSI 790GX-GD70 (zur Verfügunge gestellt von MSI)
AMD 790GX/SB750

CPU-Cooler:
Scythe Kama Angle (zur Verfügunge gestellt von Scythe-Europe)

Memory:
G.Skill 4GB Kit PC3-12800 (zur Verfügunge gestellt von G.Skill)
1067MHz CL7-7-7-21 CR1T 1.30V for Athlon II X2
1333MHz CL7-7-7-21 CR1T 1.30V for Athlon II X4 

Graphics Card:
MSI R4850-2D1G-OC (zur Verfügunge gestellt von MSI)

Power supply:
PC Power & Cooling Silencer 500W (zur Verfügunge gestellt von PC Power & Cooling)

Hard disk:
Samsung F1 1000GB (zur Verfügunge gestellt von Ditech)

Case fans:
SilenX iXtrema Pro 14dB(A) (zur Verfügunge gestellt von PC-Cooling.at)
Scythe DFS122512LS

Case:
Cooler Master Stacker 831 Lite (zur Verfügunge gestellt von Cooler Master)

OS:
Noch testen wir alles mit Windows XP SP3. Während selbst Spiele oft noch nicht 64bit fähig sind, werden wir erst umsteigen, wenn auch die DX11 Karten wirklich lieferbar sind.



  • «
  •  Start 
  •  Prev 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  4 
  •  5 
  •  6 
  •  7 
  •  Next 
  •  End 
  • »
(Page 1 of 7)
Last modified on Friday, 24 September 2010 20:57
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments