Featured Articles

Nvidia Shield 2 shows up in AnTuTu

Nvidia Shield 2 shows up in AnTuTu

Nvidia’s original Shield console launched last summer to mixed reviews. It went on sale in the US and so far Nvidia…

More...
AMD CSO John Byrne talks ARM

AMD CSO John Byrne talks ARM

We had a chance to talk about AMD’s upcoming products with John Byrne, Chief Sales Officer, AMD. We covered a number…

More...
AMD Chief Sales Officer thinks GPU leadership is critical

AMD Chief Sales Officer thinks GPU leadership is critical

We had a chance to talk to John Byrne who spent the last two years as Senior Vice President and Chief…

More...
OpenPlus One $299 5.5-inch Full HD phone

OpenPlus One $299 5.5-inch Full HD phone

OnePlus is one of the few small companies that might disrupt the Android phone market, dominated by giant outfits like Samsung.…

More...
KFA2 GTX 780 Ti Hall Of Fame reviewed

KFA2 GTX 780 Ti Hall Of Fame reviewed

KFA2 gained a lot of overclocking experience with the GTX 780 Hall of Fame (HOF), which we had a chance to…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Thursday, 14 January 2010 18:00

Sapphire HD 5670 1GB im Test

Written by Sanjin Rados

Image

Review: Die derzeit günstigste DirectX 11 Karte


Dieser Artikel ist auch auf englisch verfügbar.

Nvidia arbeitet noch immer rund um die Uhr, um die Veröffentlichung des neuen Flaggschiffs "Fermi" zu bewerkstelligen. Währenddessen baut AMD seinen Vorsprung im DirectX 11 Segment weiter aus, heute mit der Vorstellung der HD 5670 Karten. Obwohl TSMC die 40nm Produktion in den Sand gefahren hat, mehren sich die Hinweise, daß der Fertigungsprozess endlich wieder zum Laufen kommt. AMD nutzt dies mit der Vorstellung der neuen Karte, die mit nur 104mm² Dice-Fläche und 627 Millionen Transistoren günstig und relativ unproblematisch herzustellen ist. Die HD 5670 rundet das sogenannte "Mainstream"-Segment nach unten ab. Die GPU taktet mit 775MHz, während der GDDR5 Speicher mit 1000MHz (effektiv 4000MHz) läuft.

Der neue Chip "Redwood" ist natürlich in 40nm gefertigt, heißt intern RV830 und kommt ohne zusätzliche Stromversorgung aus. Durch den verminderten Takt kommt er mit maximal 61W aus, das sollte auch passive Karten ermöglichen. Die Karte kommt derzeit in zwei Varianten mit 512MB oder 1GB und die Preise schwanken zwischen €71,- und €109,-.  Bis zur Vorstellung der "Cedar"-Karten zur CeBIT, die das Einsteiger-Segment abdecken werden, bleibt dies die langsamste aller DX11 Karten und soll die HD46x0 Karten ersetzen.

Der "Redwood XT" Chip ist ein Viertel des Top-Chips "Cypress", der auf den HD5870 Karten verbaut wird. Mit nur 400 Stream-Einheiten, acht ROPs (raster operation units) und zwanzig Textureinheiten kann davon ausgegangen werden, daß zumindest in Auflösungen bis 1280x1024 eine ordentliche Spieleleistung erreicht wird. Von der größeren HD 5770 Karte erbt diese Karte das 128bit Speicherinterface, daß trotz niedrigeren Taktes nicht limitieren sollte. 

Image

Durch die sparsamen Verbrauchwerte, könnte sich diese Karte als Segen für alle HTPC Enthusiasten entpuppen. Die Sapphire HD 5670 bietet noch dazu mit Dual-DVI, HDMI und Displayport genügend Anschlußmöglichkeiten für bis zu drei Monitore. Der Chip unterstützt natürlich auch Dolby True HD und DTS Master Audio 7.1, eine wichtige Funktion für viele Filmfreunde. Der Sinn über CrossFireX sei dahingestellt, Unterstützung für Multi-Karten Setups ist jedenfalls vorhanden. Sapphire verbaut einen Arctic Cooling Kühler, der anscheinend bei vielen Herstellern zum Einsatz kommt und auch schon von den HD4850 Karten bekannt, relativ leise seinen Dienst verrichtet.

Im Desktop idle Modus begnügt sich die Karte mit 14W, was vor allen dadurch zustande kommt, daß die Karte extrem heruntertaktet wird. Mickrige 157MHz GPU-Takt und 300MHz Speichertakt reichen, um auch Aero mit allen Effekten problemlos darstellen zu können.

Image



  • «
  •  Start 
  •  Prev 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  4 
  •  5 
  •  6 
  •  7 
  •  8 
  •  9 
  •  10 
  •  Next 
  •  End 
  • »
(Page 1 of 10)
Last modified on Friday, 24 September 2010 20:39
blog comments powered by Disqus

To be able to post comments please log-in with Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments